Info-Schaukasten in der Marktstraße

Idee von Katrin Jödecke


 In Bad Sachsa ist mächtig was los! Viele Veranstaltungen werden im Laufe des Jahres organisiert – von der Holding, von der Tourist-Information, von Vereinen, von Geschäftsleuten. Leider sind nicht alle so gut besucht, wie sie sein könnten. Katrin Jödecke hatte die Idee, Plakate, die für Veranstaltungen werben, dort auszuhängen, wo viele Leute vorbeikommen, in der Marktstraße an der Bushaltestelle. Es gibt bereits solche Info-Kästen in Bad Sachsa, doch die stehen nicht dort, wo am meisten Betrieb ist.

Es dauerte eine ganze Weile, ehe die organisatorischen Dinge geklärt waren und wir von der Stadt die Erlaubnis erhielten, an der Bushaltestelle einen Schaukasten anzubringen. Vielen Dank, Herr Völz, dass die Holding die Kosten für die Anschaffung des Kastens übernommen hat. Ein großes DANKE auch an Wolfgang Buckmann und Karl Gelpke, die bei Eiseskälte die fachmännische Montage des Prunkstückes übernommen haben.

Netterweise hat Katrin Jödecke nicht nur die Idee geliefert, sondern sich auch bereit erklärt, den Kasten zu betreuen. Wer eine Veranstaltung veröffentlichen möchte, kann das Plakat bei ihr im Ladengeschäft in der Marktstraße direkt vor der Bushaltestelle, an der sich auch der Schaukasten befindet, abgeben.

Und nicht vergessen: Immer auch die Veranstaltung in den online Veranstaltungskalender der Tourist-Information eingeben. Wer noch keinen Zugang hat, erhält den Log-In online über folgenden Link: https://www.bad-sachsa.de/kultur-museen/veranstaltungskalender/veranstalter/eintragen/